Pannoniaring

Der Pannoniaring ist mit seinen 4740 m Länge, eine reine Fahrerstrecke. Die Strecke ist herrlich, fluessig zu fahren, gespickt mit Senken , Kuppen, schnellen sowie langsamen Kurven. Gebaut von Motorradfahrern für Motorradfahrer, entlang der gesamten Strecke findet man immer ausreichend grosse Auslaufzonen.

Boxen

es stehen insgesamt 29 Boxen zur Verfuegung.

20 Boxen sind á 6x 6 Meter.

9 zusätzliche Boxen 8x 8 Meter, ohne direktem Zugang zur Boxengasse.

Fahrerlager

Das gesamte Fahrerlager ist geteert.

Stromanschlüsse sind vorhanden ( blaue 220 V ECE Stecker)

Die sanitären Anlagen sind in einem guten Zustand und 24 H geöffnet. 

Tankstelle

Im Fahrerlager befindet sich eine Tankstelle mit Tankwart.

Restaurant

"ciao Mario" versorgt Jeden von morgens bis abends mit internationalen Speisen und Getränke zu einem fairen Preis.

Phonebegrenzung

es gibt keine Lärmbegrenzung.

Karte & Satellitenbilder
Details & Buchung
Verschiedenes: Anfahrt: Die Anreise erfolgt über die Autobahn nach Wien. Dann in Richtung Graz und Ungarn. Über den Grenzübergang Klingenbach weiter in Ungarn nach Sopran. Auf dieser Landstraße weiter nach Sarvar. Kurz vor Sarvar nach links auf die Umgehungsstraße in Richtung Balaton. Etwa 1 Kilometer nach Sarvar musst Du nach links zum “Pannoniaring”. Dann geht es noch etwa 8 Kilometer “durch den Wald”!
Website: http://www.pannonia-ring.com
Veranstaltungen: Termin 07 Pannoniaring
Termin 08 Pannoniaring Kombi
Termin 09 Pannoniaring
Termin 10 Pannoniaring "Cash on Pan"
Dateien und Dokumente
Musterzeitplan Pannonia Ring
Bitte verstehen Sie diesen Zeitplan als Anhaltspunkt. Der finale Zeitplan wird vor dem Event verschickt bzw. auf der Website bekanntgegeben.
Artikelaktionen
« November 2017 »
November
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Sponsoren

PIXELrace.de

CAPIT

Pirelli

Yahosuka Racing

KaratBar

Andy's Garage

Inntal Moto

Josef Mountain Resort

YourLogo

Anmelden


Passwort vergessen?