Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den Seiten dieser Website an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies mit den Informationen zu Ihrem letzten Besuch bei jedem weiteren Besuch zurück an unsere Website.

Termin 17 Most (Kombi Rennwochenende/freies Fahren)

actionbike Rennwochenende kombiniert mit Trainings- Donnerstag oder Safety Special.
  • Vier Tage Fahrspaß in Most
  • Training oder Safety Special am Donnerstag + Rennwochende
  • Rennen und Transponder inklusive
  • Training in 4 Gruppen
  • Am Donnerstag exklusiv mit max. 20 Fahrer pro Gruppe
  • Free Pasta Party 
  • Kaffee, Obst und Snacks solange der Vorrat reicht

 Was ist Safety Special: in einer eigenen Gruppe unter Anleitung professioneller Trainer hast du die Möglichkeit, ohne Druck und mit minimalem Risiko behutsam dich an die Grenzen heranzutasten. In angenehmer Atmosphäre lernst du bei sportlichem Fahren die Ideallinie in Most kennen.

Wie kann ich mich für diese separate Gruppe anmelden: Einfach am Ende des Online Buchungsformulars in das Textfeld "Safety Special" eintragen. Dann wirst du automatisch in die Instruktoren geführte Gruppe eingeteilt für den Donnerstag. Am Freitag wird frei gefahren in Leistungsgruppen. In der Mittagspause werden die Gruppen nach Rundenzeit neu eingeteilt. 

Für alle die nur mal reinschnuppern wollen: Wir bieten den "Safety Special" Donnerstag auf separat als Einzeltag an (Termin 14).

 Bitte wichtig zu beachten: dB-Limit neu ab 2018: 102 dB, Ausfahrt auf die Strecke nur mit DB-Eater!

Wichtige Information zur neuen Betriebsordnung Lärmlimit in Most.

  • Hauptsächlich müssen die Motorräder einen dB-Killer haben.
  • Für Motorräder die der maximalen Lärmgrenze von 102 dB + 2 dB abweichen, gemessen bei 4.500 Umdrehungen/Minute und/oder bei ¾ maximaler Umdrehungen (gemessen 1 Meter hinter dem Auspuff-Ausgang beim 45° Winkel).
  • Alle einspurigen Fahrzeuge müssen während der ganzen Fahrt auf der Rennstrecke eine wirksame Auspuffverstopfung (dB Killer, Auspuffrohrabschluss, Exhaust Plug, Dämpfung) haben. In diesem Fall liegt die Verantwortlichkeit bei dem Veranstaltungsteilnehmer und dem Veranstalter.
  • Wenn der Dienstleister feststellt, dass sich auf der Rennstrecke ein Motorrad ohne wirksame Auspuffverstopfung befindet, kann er seine Fahrt unterbrechen und das Fahrzeug ohne Kompensation aus der Fahrt auf der Strecke ausschließen, bis dieser Mangel beseitigt ist.

Informationen

25.07.2019 - 28.07.2019
740,00 Euro
Most

Services

Fotoservice
MYLAPS-X2-Cup
Speedladies-Cup
Fahrwerks-Service
Reifen-Service
Teile-Service
Instruktoren
Rennfahrer-Seminar
Mechaniker-Service

Downloads